Projekt

Elten | A+A | 515 m²

Im Doppelstock auf Entdeckungstour

Wie ein Messestand neugierig auf Mehr macht

Wer als Besucher den Messestand des Herstellers für Sicherheitsschuhe betritt, wird umfangen von einer einladenden Atmosphäre. Es ist ein bisschen so, als wäre man zu Gast im Wohnzimmer eines guten alten Bekannten. So finden sich klassische Lounge-Möbel, die zu großzügigen Sitzgruppen auf weichem Kelim arrangiert sind. Und damit es so richtig behaglich wird, ist sogar an passende Sofa-Kissen gedacht. Großzügige, liebevoll dekorierte Regalwände umranden die Sitzgruppen und an den Wänden hängen gerahmte Bilder.

Die Produkt-Inszenierungen für die modischen Sicherheitsschuhe sind mindestens so liebevoll detailliert gestaltet wie die Gesprächs-Bereiche. Unterschiedliche Bodenmaterialien fassen Produktgruppen thematisch ein – und wer genau hinsieht, erkennt sogar ein aufwändig gefertigtes Boden-Mosaik aus unterschiedlichen Holzarten als echte Intarsien-Arbeit. Die unterschiedlichen Produktdisplays sind aus Echtholzplanken gefertigt und mit einem leicht getönten Finish lasiert. Großformatige, emotional ansprechende Grafiken sind Teil der Produktinszenierung. Ein interessantes, künstlerisch anmutendes Detail sind Sound-Duschen, die um einen rot lackierten Baum angeordnet sind. Hier gibt es Informatives für die Ohren, ohne die Nachbarn zu stören.

Das wohl markanteste Merkmal des diesjährigen Messeauftrittes von Elten ist der auf den Doppelstock aufgesetzte Betonkubus. Die auffällige Architektur ragt wie eine Landmarke weit über das Messegeschehen hinaus und gibt dem urbanen Messestand im Vintage-Look sein unverwechselbares Gesicht.

 

Bild

Der Erfolg

In einem Statement auf der Website von Elten heißt es: "Monatelang hatte sich die ELTEN 'Messemannschaft' auf das Ereignis vorbereitet; ein Stand war entworfen worden, der die Erwartungen der Besucher mehr als erfüllt hat – alle Anstrengungen haben sich gelohnt! So macht Messe Spaß: wissbegierige Besucher, tolle Gespräche mit positivem Feedback, Freude beim Vorstellen neuer, innovativer Produkte und dazu eine tolle 'Gastronomie' für unsere Gäste."

Bild
Bild

Die Messe A+A

Die im zweijährigen Turnus stattfindende international führende Messe für Persönlichen Schutz, Betriebliche Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit konnte im Jahr 2015 mehr als 65.000 Fachbesucher aus 80 Nationen zählen. Damit erreichte die Messe zu ihrem 30. Jubiläum eine neue Bestmarke in ihrer Veranstaltungshistorie. Die Messe setzte Impulse für den Markt über Europa hinaus, heißt es im Abschlussbericht der Messe. Weiter heißt es hier, dass die Stimmung in den Messehallen durchweg positiv war.

 

Der Aussteller Elten

Die Elten GmbH gehört mit einer Jahresproduktion von rund zwei Millionen Paar Schuhen zu den führenden Herstellern von modernen und funktionalen Sicherheitsschuhen und vertraute bei der Realisierung des Messestandes zur A+A 2015 zum wiederholten Mal auf die Kompetenz aus unserem Haus. Am niederrheinischen Standort Uedem arbeiten über 260 Mitarbeiter daran, dass die Endkunden aus Industrie, Handel, Handwerk, Gewerbe und Institutionen über den Fachhandel weiterhin mit den Qualitätsprodukten aus dem Traditionsunternehmen Elten beliefert werden.

Bild

Wissenswertes

Aussteller Elten GmbH I Branche Hersteller von Sicherheitsschuhen I Messe A+A 2015, Düsseldorf I Standgröße 515 m² , Inselstand I Besonderheit detailreicher Doppelstock mit Betonkubus I Bearbeitungszeitraum 7 Monate I Design 6 Korrekturschleifen I Messedesign, Projektmanagement, Produktion, Montage hallmann Messebau-Gesellschaft I Fotos Martin Gaissert

 

Inspiriert? Begeistert? Neugierig?

Dann sollten wir uns kennenlernen. Rufen Sie uns an unter +49 (211) 8767330 oder schreiben Sie uns eine Mail. Wir freuen uns auf Sie und Ihr Projekt. 

 

Ähnliche Projekte

Image

Velox | K Düsseldorf | 175 m²

weitere Informationen
Image

Carat | IMM | 435m²

weitere Informationen
Image

MHK | imm cologne/LivingKitchen | 435 m²

weitere Informationen
Image

Böllhoff | EuroBlech | 90 m²

weitere Informationen
Image

Consolis | Innotrans | 225 m²

weitere Informationen
Image

Greif | Interpack | 360 m²

weitere Informationen